Kredit für Aktien

Aktienkredit VergleichDie Überlegung, einen Kredit für Aktien aufzunehmen, ist gar nicht so abwegig wie die Praxis zeigt. Dennoch sollte bedacht werden, dass es sich bei Aktien um eine Wertanlage handelt, die einem Spekulationsrisiko ausgesetzt ist und somit auch in puncto Kredit ein Risiko mit sich bringt.

In diesem Beitrag erfahren Sie Wissenswertes über die Möglichkeiten der Kreditaufnahme für den Aktienhandel und was zu beachten ist.

Welche Kreditformen für den Aktienkauf in Frage kommen

Neben dem speziellen Wertpapierkredit können Anleger auch einen Raten- oder Rahmenkredit ins Auge fassen.

Der Rahmenkredit

Der Rahmenkredit bietet eine frei verfügbare Kreditlinie, die sich anhand des Einkommens und der Bonität des Kreditnehmers bemisst. Zinsen werden nur für die tatsächlich in Anspruch genommene Summe berechnet. Die Rückzahlung erfolgt meist durch einen monatlichen Mindestbetrag, wobei der Kreditnehmer nach Belieben Sonderzahlungen oder auch die Tilgung des Kreditbetrages in einer Summe vornehmen kann.

AnbieterEffektiver Zins im 1.JahrVerfügungs-
rahmen
monatliche
Rückzahlung
BesonderheitenBeantragen
VW Bank Abrufkredit
VW Bank
vier
2,95%
Sollzins: 6,46%
bis 8.000€1%> Geringe Zinsen für Neukunden in den ersten 12 Monaten!Zum Anbieter
Rep. Bsp.: Verfügungsrahmen 8.000,- Euro; Vertragslaufzeit unbegrenzt; Sollzinssatz (gebunden) während des 12-monatigen Aktionszeitraums 2,95 % p. a.1; ab dem 13. Monat Sollzinssatz (veränderlich) von 6,46 % p. a. mit einem effektiven Jahreszins von 6,65%; feste monatliche Rate in Höhe von 80,- Euro.
ING DiBa Abrufkredit
ING DiBa
viereinhalb
5,99%
Sollzins: 5,83%
bis 25.000€flexibel> Geringe Zinsen für die gesamte Laufzeit!Zum Anbieter
Rep. Bsp.: Verfügungsrahmen 5.000,- Euro; Vertragslaufzeit unbegrenzt; Sollzinssatz (veränderlich) 5,83 % p.a., mit einem effektiven Jahreszins von 5,99 %, Tilgung jederzeit flexibel, Zinszahlung bei Nutzung: je 1.000 € mtl. 4,86 €.

Der Wertpapierkredit – Effektenlombardkredit

Die Banken haben längst das Potential erkannt und so findet sich am Markt der spezielle Wertpapierkredit, als Effektenlombardkredit bezeichnet. Dieser Kredit für Aktien funktioniert im Prinzip wie eine Pfandleihe. Die Bank stellt eine Kreditlinie zur Verfügung und erhält als Sicherheit bereits vorhandene Wertpapierdepots des Kreditnehmers.

Der Ratenkredit

Beim Ratenkredit existieren feste Laufzeiten und feste monatliche Raten, auch der Zins ist für die Laufzeit festgeschrieben. Je länger die Laufzeit, umso niedriger kann die Rate ausfallen. Die Kredithöhe ist ebenfalls von Einkommen und Bonität des Kreditnehmers abhängig.

Alle Angebote in unserem >> Kreditrechner <<

Wertpapierkredite Vergleich August 2017

Der Effektenlombardkredit setzt ein bestehendes Wertpapierdepot sowie in der Regel meist zusätzliche sichere Geldanlagekonten bei der in Frage kommenden Bank voraus. Der Beleihungswert, mit dem neue Aktien gekauft werden können, ergibt sich aus der Zusammensetzung des Depots und den weiteren Sicherheiten. Banken unterscheiden hier nach eher soliden oder spekulativen Wertpapieren, um ihr Sicherungsrisiko zu minimieren. Meist wird der Beleihungswert niedriger angesetzt als der Marktwert der vorhandenen Aktien. Der Wertpapierkredit ist nicht an Laufzeiten gebunden, die Zinsen liegen oft unter denen für andere Kreditformen wie beispielsweise Raten, Rahmen- oder Dispokredit. Der Kreditnehmer zahlt die Beleihungssumme je nach Bankangebot in Raten zurück oder er tilgt lediglich die Zinsen. Zu beachten ist allerdings bei diesem speziellen Kredit für den Aktienhandel, dass bei einem Wertverlust der beliehenen Aktien im Depot die Bank einen sofortigen „Nachschuss“ an Sicherheiten verlangen kann. Das löst im ungünstigen Falle eine extreme Problemspirale aus.

Fazit Kredite für Aktien

Die Aufnahme eines Aktienkredites ist immer mit einem hohen Risiko verbunden, gerade Neuanleger können sich hier im wahrsten Sinne des Wortes böse verzocken. Es ist daher davon abzuraten, einen Kredit für Aktien aufzunehmen, um sozusagen den Grundstein für den Aktienhandel zu legen. Denn wird zu den falschen oder unrentablen Aktien gegriffen, dann zahlt der Anleger einen Kredit ab, von dem er so rein gar nichts hat. Wer bereits über ein Aktiendepot bei der Bank seines Vertrauens verfügt und sich auf den intelligenten Handel durch fundierte Broker verlassen kann, für den bietet sich der Effektenlombardkredit an, vorausgesetzt, der Anleger sieht dem Verlustrisiko realistisch ins Auge. Rahmen- oder Ratenkredit sind weitere Optionen, die bei einem Kredit für den Aktienhandel in Frage kommen, jedoch ist eine Risiko-Nutzen-Abwägung auch hier das Gebot der Stunde.

Kredit für Aktien: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,77 von 5 Punkten, basierend auf 22 abgegebenen Stimmen.
Loading...Loading...