Kredit für Beamte

Kredit für Beamte im VergleichBeamte genießen einen ganz besonderen Status in der Gesellschaft. Die unkündbaren Staatsdiener sind daher auch bei den Banken und Kreditinstituten eine gern gesehene Klientel.

Wenn es um einen Kredit für Beamte geht, dann finden sich jedoch kleine aber feine Unterschiede, die sich vor allen Dingen in der Rückzahlungsvariante bemerkbar machen.

Ratenkredit für Beamte – Unsere Top 3 im Juni 2017


1smava
smava
> Mit einer Anfrage, Ihr persönliches Angebot von bis zu 17 Banken anfordern und einfach das Günstigste wählen.

> sehr hohe Kreditwahrscheinlichkeit
Zum Anbieter
2norisbank Ratenkredit
norisbank Kredit
> Niedrigzins-Garantie: Günstigstes Angebot oder 50€Zum Anbieter
3DSL Bank
DSL Bank Kredit
> Lange Laufzeiten von bis zu 10 Jahren möglich!Zum Anbieter
Weitere Angebote in unserem >> Kreditrechner <<

Kreditformen für Beamte

Der Beamtenstatus bringt bei der Kreditvergabe zahlreiche Vorteile mit sich, denn eine hervorragende Bonität sowie ein hohes Einkommen, das dazu noch sicher ist, werden erfahrungsgemäß vorausgesetzt. So haben Beamte die Auswahl aus allen bekannten Kredit-Varianten wie Abrufkredit, Ratenkredit, Dispokredit oder Kreditkarte. Im Vordergrund steht meist der Ratenkredit oder der spezielle Kredit für Bundesbeamte mit einer Laufzeit von bis zu 20 Jahren, der über eine Lebensversicherung getilgt wird.

Beamtenkredit/Beamtendarlehen

Ein Kredit für Beamte muss nicht explizit als solcher gekennzeichnet sein, allerdings lohnt es sich, auf die speziellen Kredite zurückzugreifen, um von besseren Konditionen wie langen Laufzeiten und niedrigem Sollzins zu profitieren. So bieten verschiedene Banken und Kreditinstitute den Beamtenkredit als eigenständige Kreditform für genau diese Zielgruppe an. Diese Angebote können auch den Kredit für Beamtenanwärter beinhalten.

Das spezielle Beamtendarlehen, das ebenfalls als Beamtenkredit bezeichnet wird, stellt eine Sonderform dar und ist als Kredit für Beamte auf Lebenszeit oder Angestellte im Öffentlichen Dienst gedacht. Die Laufzeit des Beamtendarlehens, das von Banken und Kreditinstituten angeboten wird, kann dabei bis zu 20 Jahre oder sogar noch länger betragen. Der Kredit ist mit einer Kapitallebensversicherung verbunden. Hier finden sich wiederum zwei gängige Rückzahlungsmodelle:

1) Der Kreditnehmer zahlt keine fixen monatlichen Kreditraten, dafür aber monatliche Beiträge in die angeschlossene Lebensversicherung. Zum Ende der Laufzeit wird dann die Lebensversicherung zur Tilgung herangezogen.
2) Der Kreditnehmer zahlt sehr geringe monatliche Kreditraten, mit Fälligkeit der Lebensversicherung wird der restliche Kreditbetrag durch den Auszahlungsbetrag getilgt.

Das spezielle Beamtendarlehen kann auch als Kredit für Beamte auf Probe aufgenommen werden, wenn die Vertragsbedingungen nicht dagegen sprechen.

Bonität und Schufa – Keine Frage bei Beamten?

Ganz so einfach ist es sicher nicht, aber ja, der angesehene Status ermöglicht auch einen Kredit für Beamte ohne Schufa, insbesondere, wenn der Kreditnehmer bereits ein oder mehrere Konten bei der Bank führt und die wirtschaftlichen Verhältnisse bekannt sind. Bonitätsabfragen werden allerdings nicht generell außen vorgelassen, nur weil der Kreditnehmer Beamter auf Lebenszeit, Beamter auf Probe oder Beamtenanwärter bzw. Angestellter im Öffentlichen Dienst ist. Allerdings liegt der Kreditscore bei Beamten automatisch höher, als dies z.B. bei einem Arbeitnehmer der Fall ist, denn die Berufsgruppe spielt bei der Einschätzung der Kreditwürdigkeit durch die Schufa eine wichtige Rolle. Ein Beamter kann dennoch durch unzureichendes Zahlungsverhalten bei bereits laufenden Krediten eine niedrige Bonität aufweisen. Jedoch wird man nur selten folgende Werbung finden: Kredit für Beamte mit schlechter Bonität. Denn im Allgemeinverständnis schließt der Beamtenstatus eine schlechte Bonität aus.

Kredit für Beamte: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,48 von 5 Punkten, basierend auf 25 abgegebenen Stimmen.
Loading...Loading...