Kredit für Bundeswehrsoldaten

Kredit für SoldatenWie leicht ist es für Soldaten einen Kredit zu erhalten? Ein Kredit für Bundeswehrsoldaten ist meist nicht als solcher explizit gekennzeichnet, er kann aber je nach Dienstgrad, Verpflichtungsdauer und Laufbahn in den Konditionen unterschiedlich gestaltet sein.

Der Unterschied zwischen Zeitsoldat und Berufssoldat: Zeitsoldaten sind für einen befristeten Zeitraum im Einsatz, während Berufssoldaten ein unbefristetes Dienstverhältnis vorweisen können. Berufssoldaten wie auch Zeitsoldaten werden nach der Bundesbesoldungsverordnung bezahlt und daher im Allgemeinen gerne mit Beamten gleichgesetzt, vor allen Dingen wenn es um einen Kredit für Berufssoldaten geht, der als Raten- oder Rahmenkredit aufgenommen wird.

Ratenkredit Vergleich für Bundeswehrsoldaten – Unsere Top 3 im August 2017


1smava
smava
> Mit einer Anfrage, Ihr persönliches Angebot von bis zu 17 Banken anfordern und einfach das Günstigste wählen.

> sehr hohe Kreditwahrscheinlichkeit
Zum Anbieter
2norisbank Ratenkredit
norisbank Kredit
> Niedrigzins-Garantie: Günstigstes Angebot oder 50€Zum Anbieter
3DSL Bank
DSL Bank Kredit
> Lange Laufzeiten von bis zu 10 Jahren möglich!Zum Anbieter
Weitere Angebote in unserem >> Kreditrechner <<

Beamtenkredit für Berufssoldaten

Die unbefristete Anstellung der Berufssoldaten und das gesicherte, hohe Einkommen stellen für Banken und Kreditinstitute die idealen Voraussetzungen für eine Kreditvergabe dar. Daher ist es für diese Berufsgruppe möglich, einen Beamtenkredit mit außerordentlichen Konditionen aufzunehmen. Hier bietet sich auch ein Beamtendarlehen mit sehr langer Laufzeit und in Verbindung mit einer Kapitallebensversicherung an.

Kreditangebote für Zeitsoldaten

Befristung und Bonität sind ausschlaggebende Faktoren, die darüber entscheiden, ob ein Kredit für Bundeswehrsoldaten auf Zeit bewilligt wird. Die Kreditlaufzeit wird dann entweder so gewählt, dass sie mit der Befristung endet oder aber der Zeitsoldat weist einen Arbeitsvertrag für die nachfolgende Zeit auf, durch welcher die Laufzeit entsprechend verlängert werden kann.

Risiko-Lebensversicherung für Soldaten als Sicherheit für Kredite

Soldaten im Auslandseinsatz leben gefährlich, die Gefahr der Tötung ist gerade in Kriegsgebieten extrem hoch und somit auch ein Risikofaktor für Banken und Kreditinstitute. Eine abgeschlossene Risiko-Lebensversicherung bietet der Bank Sicherheit und beeinflusst die Kreditvergabe wesentlich. Alternativ sollten Soldaten eine Restschuldversicherung abschließen, aus der im Falle eines Falles der Kredit bedient werden kann.

Ein Kredit für Bundeswehrsoldaten bei schlechter Bonität?

Da sich die Bonität immer aus verschiedenen Komponenten zusammensetzt, ist im Allgemeinen nicht anzunehmen, dass ein Bundeswehrsoldat eine negative Bonität vorzuweisen hat. Allein schon das Dienstverhältnis rückt den Kreditscore weit nach oben. Ein Kredit für Bundeswehrsoldaten ohne Schufa ist möglich, wenn es sich um Berufssoldaten handelt, die bei der Bank bereits bekannt sind, weil sie dort ein Konto führen und die wirtschaftlichen Verhältnisse ersichtlich sind. Generell gibt es aber auch hier keine Ausnahmen in Bezug auf die Überprüfung der Kreditwürdigkeit, denn vor einem negativen Schufa-Eintrag sind auch Soldaten nicht gefeit, z.B. wenn Zahlungsverpflichtungen für bestehende Kredite oder Darlehen nicht ordnungsgemäß bedient werden.

Kredit für Bundeswehrsoldaten: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,62 von 5 Punkten, basierend auf 26 abgegebenen Stimmen.
Loading...Loading...