Kredit für Minijobber

Kredit für Minijobber im VergleichDie Zahl der Geringverdiener in Deutschland zeigt sich nicht unerheblich, Tendenz steigend. Wer mit seinem „normalen“ Job nicht über die Runden kommt, der legt sich oft noch einen zweiten Job auf 400 Euro Basis zu.

Aber auch die Zahl derer, die ausschließlich auf geringfügiger Basis beschäftigt sind, ist nicht gerade gering. Ein Kredit für Minijobber wird von Banken und Kreditinstituten daher meist nur im Rahmen des Ermessens, bei ausreichender Sicherheit und einer soliden Bonität vergeben. Es gibt jedoch auch Anbieter, die auch bei schwacher Bonität Darlehen vergeben.

Ratenkredit für Minijobber im Vergleich – Unsere Top 3 im
August 2017


1smava
smava
> Mit einer Anfrage, Ihr persönliches Angebot von bis zu 17 Banken anfordern und einfach das Günstigste wählen.

> sehr hohe Kreditwahrscheinlichkeit
Zum Anbieter
2norisbank Ratenkredit
norisbank Kredit
> Niedrigzins-Garantie: Günstigstes Angebot oder 50€Zum Anbieter
3DSL Bank
DSL Bank Kredit
> Lange Laufzeiten von bis zu 10 Jahren möglich!Zum Anbieter
Weitere Angebote in unserem >> Kreditrechner <<

Kredit und geringes Einkommen widersprechen sich

Die Problematik beim Kredit für Geringverdiener liegt klar auf der Hand: Das Einkommen reicht oft gerade einmal aus, um damit die Lebenshaltungskosten zu bestreiten. Rücklagen und Ersparnisse sind dann in der Regel auch nicht vorhanden, mitunter erfolgt die Aufstockung durch das Arbeitslosengeld II. Hier stellt sich die Frage: „Wie sollen die Kreditraten zusätzlich aufgebracht werden, wenn ohnehin schon wenig Geld da ist?“ Und doch kommen auch Minijobber und Geringverdiener in die missliche Lage, dass sie Geld für dringende Anschaffungen benötigen und dann auf einen Kredit für geringfügig Beschäftigte angewiesen sein können. Die individuellen Voraussetzungen sowie die Bonität entscheiden ebenso wie die Möglichkeit, einen Bürgen zu stellen, über die Chancen, einen Kredit für Minijobber zu erhalten.

Faktoren, von denen die Kreditvergabe abhängig sein kann

Fast alle Banken definieren ihre Grundvoraussetzungen für Kredite wie Ratenkredit, Abrufkredit oder Dispokredit nach standardisierten Voraussetzungen. So werden Volljährigkeit, ein regelmäßiges, sicheres Einkommen in ausreichender Höhe also Bonität gefordert, um generell einen Kredit aufnehmen zu können. Der Kreditrahmen bemisst sich dabei ebenfalls an der Höhe des Einkommens und berücksichtigt auch andere, laufende Kredite, die vom Kreditnehmer zurückbezahlt werden. Dies wird anhand der Schufa-Auskunft ersichtlich. Ein Kredit für 450 Euro Jobber gehört daher nicht zu den üblichen Angeboten der Banken, sondern ist vielmehr die Ausnahme von der Regel. Hier wird genau geprüft, ob die persönlichen und wirtschaftlichen Bedingungen eine Kreditaufnahme überhaupt erlauben und auch ein Bürge, der im Falle von Rückzahlungsschwierigkeiten oder Zahlungsausfall des Kreditnehmers in die Bresche springt, kann gefordert sein.

Bonität – Ein Wort mit enormer Reichweichte

Die Bonität bezeichnet die Kreditwürdigkeit einer Person und wird von den Banken und Kreditanstalten bei den entsprechenden Einrichtungen wie z.B. der Schufa abgefragt. Von den dort gespeicherten Daten hängt es wesentlich ab, ob ein Kredit für Minijobber in Betracht gezogen werden kann. Laufen z.B. schon andere Kredite oder liegt, aufgrund von Zahlungsproblemen, ein negativer Schufa-Eintrag vor, so sind bereits im Vorfeld alle Chancen auf einen Kredit für Geringverdiener vertan.

Einige Online-Kreditanbieter für Sofort-Kredite werben gerne mit dem Slogan: Kredit bei schlechter Bonität. Das mag auf den ersten Blick verlockend klingen, kann jedoch schnell zu einer Schuldenfalle werden, wenn die eigenen Rückzahlungsmöglichkeiten ohne fundierte Planung und blauäugig betrachtet werden. Zudem werden für einen Kredit ohne Schufa sehr hohe Sollzinsen angesetzt, denn ihren besonderen Service wollen sich die Kreditinstitute oder Kreditvermittler ordentlich bezahlen lassen. Wer eine schlechte Bonität hat, sollte Abstand von Krediten nehmen, denn die Situation wird durch eine neue Kreditaufnahme nicht besser.

Kredite von privat über Online-Kreditvermittlungsplattformen

Um einen Kredit für 400 Euro Jobber zu erhalten, bieten sich diverse Online-Plattformen an, die Kredite von privat für privat vermitteln. Hier kann ein Kreditgesuch eingestellt werden, auch die monatliche Ratenhöhe lässt sich flexibel bestimmen. Private Kreditgeber entscheiden nun, ob sie Geld in diesen Kredit investieren und erhalten dafür Zinsen. Der Kreditbetrag wird meist durch viele Teilbeträge von verschiedenen privaten Leihgebern einfacher realisiert. Natürlich achten aber auch die privaten Kreditgeber auf die Bonität des Kreditnehmers, denn schließlich wollen sie ihr Geld mit Zinsen wiedersehen. Die Chancen, einen Kredit für Minijobber zu bekommen, liegen bei diesen Plattformen höher, allerdings nur dann, wenn keine schlechte Bonität vorliegt und durch die Darlegungen des Kreditnehmers glaubhaft hervorgeht, dass er die Rückzahlung vornehmen kann.

Kredit für Minijobber: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,08 von 5 Punkten, basierend auf 37 abgegebenen Stimmen.
Loading...Loading...